Kammerchöre


Männerkammerchor

Aus dem Gemischten Kammerchor heraus gründete sich im Jahr 2005 eine weitere Formation des Vereins: der Männerkammerchor unter der Leitung von Musikdirektor Richard Trares. Das Ensemble setzt seinen Fokus auf internationale und nationale Chorfestivals und Wettbewerbe. Einen seiner größten Erfolge feierte der Chor beim Deutschen Chorwettbewerb in Kiel 2006, bei dem er einen hervorragenden dritten Platz errang. Mit diesem Platz auf dem Siegertreppchen bei einem bundesweiten Wettbewerb, der mit der Bundesliga im Fußball vergleichbar ist, schaffte es der Frohsinn auch als kultureller Verein im Jahr 2007 bei der Sportlerehrung der Stadt Waghäusel ausgezeichnet zu werden.
Das Jahr 2012 hielt gleich zwei besondere Highlights für den Männerkammerchor bereit. Als Vertreter des Badischen Chorverbandes traten die Sänger bei dessen Konzert im Rahmen des Deutschen Chorfestes in Frankfurt auf. Ein Gold- und Silberdiplom erreichte der Männerkammerchor beim Internationalen Chorfestival Tonen 2000 in Holland mit hochrangig besetzter Jury. Aktuell bereitet sich der Männerkammerchor auf die Teilnahme am Landeschorwettbewerb im November 2013 in Donaueschingen vor.

Gemischter Kammerchor

Im Herbst 1988 gegründet, feiert der Gemischte Kammerchor des GV Frohsinn Kirrlach in diesem Jahr ebenfalls ein Jubiläum: Seit 25 Jahren besteht das Ensemble unter der künstlerischen Leitung von Richard Trares und bietet hochkarätigen Musikgenuss. Das Repertoire des derzeit aus 31 Sängerinnen und Sängern bestehenden Chores reicht von Kompositionen alter Meister, klassischer und romantischer Chorliteratur bis hin zu modernen, zeitgenössischen Kompositionen. Internationale und nationale Auftritte bei Wertungssingen und Chorfestivals machten den Chor bekannt und beliebt. Zu seinen größten Erfolgen zählen Gesamt- und Klassensiege bei Internationalen Chorwettbewerben in Prag, Riva, Athen und Tours. Im Bereich konzertanter Aufführungen glänzte der gemischte Kammerchor mit Mozarts „Requiem“, der „Misa Criolla“ von Ramirez, der „9. Sinfonie von Beethoven“, dem „Requiem“ von John Rutter. Höhepunkte in der jüngeren Geschichte des Gemischten Kammerchores waren die Auftritte bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung 2009 des Badischen Chorverbandes im Bruchsaler Schloss, bei der Benefizmatinee in der Alten Synagoge in Hirschberg im Jahr 2010 und ganz aktuell die Beteiligung an den „Singspielereien“ im Rahmen des Kultursommers Eremitage 2013, einem Abend mit Theater und Gesang.

Der kleine Männerkammerchor und der kleine gemischte Chor proben nach Vereinbarung. Nähere Informationen erhalten Sie bei Klaus Müller, Tel. 07254 /8680 oder Rudolf Pitz, Tel. 0171/4614433.



Gemischter Kammerchor im Jubiläumsjahr 2013

Männerkammerchor