Männerchor Kirrlach beim Chorwettbewerb in Neudorf

Am letzten Samstag, den 03.07.2015, trat der Männerchor Kirrlach beim Chorwettbewerb des MGV Liederkanz Neudorf in der Pestalozzihalle an. Nach Monaten der intensiven Vorbereitung und Einstudierung des anspruchsvollen Programms zeigten die Sänger unter Leitung ihres Dirigenten Richard Trares eine sehr gute Leistung. Die vorgebrachten Wettbewerbsstücke „Morgendämmerung am Meer“ von Hugo Alfvén, „Ein Lied von Lieb und Leide“ von Mathieu Neumann und „Saltarelle“ von C. Saint-Saëns fanden großen Anklang bei den Anwesenden. Mit einer Gesamtpunktzahl von 23,08 Punkten errang der Männerchor Kirrlach das Diplom in Gold sowie den Pokal für den Sieg in der höchsten Kategorie M1. In dem hochklassigen Wettbewerb reichte die Punktzahl leider nicht für eine Tagesbestleistung, doch die Sänger können sehr stolz auf das Golddiplom und die überzeugende Darbietung sein. Für die Verantwortlichen des im November 2014 aus den Männerchören des MGV Liederkranz Kirrlach und GV Frohsinn Kirrlach gegründeten Männerchor Kirrlach ist das Ergebnis in Neudorf eine weitere Bestätigung, dass der eingeschlagene Weg richtig und sinnvoll ist. In kurzer Zeit ist eine gut harmonierende Gemeinschaft entstanden, die sich mit ihrer Leistung beim Chorwettbewerb selbst belohnt hat. Ein großer Dank geht an die Sänger des Männerchores Kirrlach für ihren konzentrierten Auftritt sowie natürlich an Chorleiter Richard Trares, der den Chor hervorragend vorbereitet und durch den Wettbewerb geführt hat und es immer wieder aufs Neue versteht, die Sänger zu Höchstleistungen zu motivieren.