Erfolgreicher Auftritt des Männerchores Kirrlach beim Deutschen Chorfest


Eine besondere Ehre wurde dem Männerchor Kirrlach am letzten Samstag zuteil, als er als einer der drei offiziellen Vertreter des Badischen Chorverbandes (BCV) beim Deutschen Chorfest in Stuttgart auftreten und somit Teil der Großveranstaltung sein durfte, die Stuttgart vier Tage lang zur „Sängerhauptstadt“ machte. Unter Leitung von Richard Trares präsentierte der glänzend aufgelegte Männerchor in der vollbesetzten Stuttgarter Stiftskirche ein hochkarätiges Programm mit geistlichen Liedern. So wurden die Stücke „Cristo resusciti“ (Solist: Felix Müller), „Singe Halleluja“, „Ave Maria“, „The Blessing of Aron“, „Amen“, „I will praise thee o Lord“ und „Soon ah will be done“ vorgetragen, die allesamt großen Anklang unter den vielen Zuhörern fanden. Laute Bravo-Rufe und nicht enden wollenden Applaus honorierte Richard Trares mit seinem stimmgewaltigen Männerchor mit Schuberts "Abendfrieden" und bescherte damit den Besuchern der offiziellen Landespräsentation des BCV einen gleichsam wunderbaren wie berührenden Abschluss. Auf ihrem Weg aus der Kirche wurden die Sänger von begeisterten Zuhörern darauf angesprochen, wie emotional berührend und gleichzeitig präzise der Chor die Werke vortrug und wie herausragend Dirigent Richard Trares den Chor leitete. Zitat einer Besucherin: „Wunderschöner Männerchorgesang! Einmalig, wie der Chor seinem Chorleiter folgt!“ Nach dem Konzert nutzten die Sänger die Zeit, um die Atmosphäre des Chorfestes zu genießen und ihren erfolgreichen und viel beachteten Auftritt zu feiern.


  Deutsches Chorfest.jpg