Klassensieg für Männerchor in Baiertal!


Die Vorbereitungen für das Volksliederwertungssingen in Baiertal waren intensiv und voller Motivation. Es galt nicht nur drei neue, anspruchsvolle Volkslied-Kompositionen wettbewerbsreif einzustudieren. Die teilnehmenden Chöre versprachen eine starke Konkurrenz. In die höchste Männerchorklasse M1 hatte sich neben dem Männerchor Kirrlach auch der starke Chor des Sängerbundes Wiesental gemeldet und beide Chöre aus unserer Stadt rechneten sich berechtigterweise gute Chancen auf den Sieg aus. Großer Jubel und Erleichterung herrschte dann unter den Aktiven des Männerchores Kirrlach und Chorleiter Richard Trares, als am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr das Ergebnis des Volksliederwertungssingens anlässlich des 110-jährigen Jubiläums des MGV Frohsinn Baiertal verkündet wurde. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen setzte man sich in der höchsten Männerchorklasse M1 denkbar knapp mit einer Gesamtpunktzahl von 22,08 Punkten und einem Vorsprung von nur 0,08 Punkten vor dem GV Sängerbund Wiesental durch und errang den 1. Platz in dieser Klasse mit Diplom in Gold. Vorausgegangen war ein ausgezeichneter Auftritt in einem hochkarätigen und spannenden Wettbewerb. Mit der präzisen Darbietung der Stücke „Süß Liebe liebt den Mai“ von Friedrich Silcher, „Soon ah will be done“ von William L. Dawson und „Der Leiermann“ von A. von Othegraven gelang es Chor und Chorleiter, die Jury zu überzeugen. Nachdem sie ihren Sieg entsprechend gefeiert hatten, traten die Sänger schließlich mit dem Goldpokal freudetrunken die Heimreise an. Ein besonderes Dankeschön geht an Chorleiter Richard Trares, der den Männerchor perfekt auf den Wettbewerb vorbereitete, für seine hervorragende Arbeit. Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Sangesfreunde des Sängerbundes Wiesental zur sehr guten Leistung mit Gold-Diplom.


  Chorwettbewerb Baiertal 2016  Chorwettbewerb Baiertal 2016