Weihnachtsfeier 2013


Frohsinn lässt Jubiläumsjahr mit Weihnachtsfeier ausklingen


Traditionell lud der Frohsinn Kirrlach am zweiten Adventssonntag seine Mitglieder und Freunde zur besinnlichen Weihnachtsfeier ins schön dekorierte Vereinsheim ein. Sie stellte den letzten großen Programmpunkt im vollen Veranstaltungskalender des Vereins im Jubiläumsjahr dar. Wie schon beim gemeinsamen Abschlussfest vor der Sommerpause waren auch dieses Mal wieder erfreulich viele Jungsängerinnen und Jungsänger des Kinder- sowie des Jugendchores mit ihren Familien anwesend. Dies freute natürlich insbesondere den Nikolaus, der wie jedes Jahr sehr gern im Frohsinnheim einen Besuch machte, um alle Kinder und Jugendlichen im Saal mit einem kleinen Geschenk zu erfreuen.

Er blickte auf die Erfolge des Vereins im Jahr 2013 zurück und sprach sein Lob an die engagierten Mitglieder aus. Musikalisch umrahmt wurde die Weihnachtsfeier vom Jugendchor „Polyphonics“ unter der Leitung von Bernd Schmitteckert sowie dem Frauen- und Männerchor mit Dirigent Richard Trares. Mit „Last Christmas“ von George Michael und „If I were your man“ von Bruno Mars gaben die Jugendlichen einen Vorgeschmack auf ihren Auftritt beim Adventsmarkt an der Eremitage Waghäusel am 22. Dezember. Die Sängerinnen des Frauenchores stimmten die Stücke „Puer Natus in Bethlehem“ und „Signora Donna Maria“ an, während der Männerchor das besinnliche „Im Dorf da geht die Glocke schon“ sowie den Frohsinn-Weihnachtsklassiker „Weihnachtsglocken“, besser bekannt als „Winternächtges Schweigen“, zum Besten gab. Waltraud Hesse und Paul Zimmermann bereicherten den Nachmittag mit der Erzählung „Die Gans“ und zwei besinnlichen und nachdenklichen Gedichten zur Adventszeit.

Die Weihnachtsfeier diente als würdiger Rahmen, um die Ehrungen für fleißigen Singstundenbesuch vorzunehmen. So wurden diejenigen Aktiven, die höchstens drei Mal bei den Proben fehlten, mit einem Präsent bedacht. Ohne Fehlzeiten in den Singstunden waren 2013 Irma Baumann, Waltraud Hesse, Josef Hees und Wolfgang Wirth. Vorstand Klaus Müller richtete seinen Dank ebenso an die Vizedirigenten, Solisten, Jungsänger, auswärtigen Sänger mit langem Anfahrtsweg, neuen Sängerinnen und Sänger im Frauen- und Männerchor, Notenwarte, Zusteller der Geburtstagsgratulationen sowie ans Wirtschafts-, Küchen-, Hausmeister- und Reinigungsteam für ihren ehrenamtlichen Einsatz in diesem Jahr. Er dankte besonders den drei Dirigenten des Frohsinn – Rieke Katz, Richard Trares und Bernd Schmitteckert – für die hervorragende, qualitativ hochwertige musikalische Arbeit, die sie leisten. Abschließend nutzte der stellvertretende Vorsitzende Rudi Pitz die Gelegenheit, um Klaus Müller im Namen des gesamten Vereins für sein unermüdliches Engagement zu danken.

Weihnachtsfeier 2013 Frauenchor GV Frohsinn Kirrlach