Mit Eintritt in die Alarmstufe II und den damit verbundenen Verschärfungen bei den Corona-Regeln in Form der 2G+-Regel und der Maßgabe, auch beim Singen eine Maske zu tragen, können Singstunden nicht mehr sinnvoll und mit keinem guten Gefühl für unsere Gesundheit durchgeführt werden. Deshalb werden die Proben aller Chorgattungen des Frohsinn Kirrlach bis auf weiteres ausgesetzt.

Wir bedauern die Entwicklung und die erneute zwangsweise Einstellung unserer Chorarbeit sehr! Sobald ein Rückgang des Infektionsgeschehen positive Änderungen bei der Corona-Verordnung erlaubt, die es ermöglichen, wieder gemeinsam zu singen, werden wir unsere Mitglieder informieren.

Vielen Dank für euer Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme zum Wohle unser aller Gesundheit!

 

Mit herzlichen Grüßen

Die Verwaltung des GV Frohsinn